MONIKA RIENOESSL

Geboren 1961 in Tulln, Österreich, studierte an der Wiener Kunstschule Keramik in Wien, 1996 Abschluß mit Diplom, seither arbeitet sie als freischaffende Künstlerin. Weitere Ausbildung an der Sommerakademie Salzburg bei Nancy Davenport, Fotografie, und seit 2009 an der Donau Universität Krems, Austria, Department für Bildwissenschaften, MediaArtHistorie, MA.


Mitarbeit bei Restaurationsprojekten bei Mag. Aloisia Höfinger  und Milada Zahnhausen (1994-1998),  Fotoprojekte bei Mike Nessler/pictures born (1998-2001),  Ausstellungen in Galerie Rienössl organisiert und kuratiert (2003-2010).




In-  und Auslands-Ausstellungen:


Palais Wittgenstein, Wien

World Competition of Arts & Crafts, Kanazawa, Japan

The International Ceramic Competition Lappeenranta, Finnland

„Der goldene Schnitt“, Schloss Gloggnitz, NÖ

Galerie für zeitgenössische Kunst, Wien

„light of schadow“, Wasserschloß Kottingbrunn, NÖ

„Werrie veyman“, Schloß Seyring, NÖ

„90 Jahre Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs“,

Alte Schiebekammer, Wien

Skulptur 02, Fürstenfeld

Ceramic Center Skalskor, Dänemark

Keramik im Steinbruch, Oberpullendorf

Mit den Augen essen, Landhausgalerie, St. Pölten

”Der Klang der Zeit”, Kulturvereinigung Wienstrom, Wien

AlpeAdriaPannonia, Int. Art Exhibition in Körmend, Ungarn

Lange Nacht der Museen, Technologiezentrum Eisenstadt

Kro Art Gallery, Messe Florenz, Italien

Kro Art Gallery, Messe Strassburg, Frankreich

Fotoausstellung Saline, Hallein

Europäischer Dialog, Galerie Time, Wien  

Europäischer Dialog, Chateau Seigneurial de Villemomble, Paris, Frankreich

 


1996

1999

2000


2001



2002



2003

2005


2006

2007




2008


2010